Erlenbacher Muttererde

Falls du zu Weihnachten zu den Glücklichen gehörst und fruchtbare, nahrhafte Muttererde geschenkt bekommen hast, giessen diese, in eine Glastasse, mit heissem Wasser, unter ständigem rühren auf und lassen den Erddrink kurz ziehen. Nicht kalt geniessen—schmeckt sonnst nicht.

Wohlbekomms.

Grüsse aus Alder-Creek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.